Textil

Wann und wo wird das Fach Textillehre unterrichtet?

Das Fach Textillehre wird als Wahlpflichtfach im 9. und 10. Jahrgang angeboten. Die Schule hat einen Textilraum, der Platz fĂŒr maximal 20 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler bietet. Neben den SchulnĂ€hmaschinen stehen zusĂ€tzlich verschiedene andere Materialien zur VerfĂŒgung.

Was wird im Fach Textillehre gemacht?

Du lernst im Fach Textillehre vielfĂ€ltige textile Techniken kennen, die auch im Alltag oft Gebrauch finden. Das NĂ€hen mit Hand und Maschine steht im Vordergrund, aber auch Sticken, Stricken, HĂ€keln, Weben und Batiken können Unterrichtsinhalte sein. Am Ende des 10. Jahrgangs hast du auf jeden Fall viele selbst gemachte WerkstĂŒcke. Das können KleidungsstĂŒcke, Accessoires, Kissen oder auch Stofftiere sein.

Neben den praktischen Themen erfĂ€hrst du etwas darĂŒber, woher deine gekaufte Kleidung kommt und wie sich die Mode in den letzten Jahrhunderten entwickelt und verĂ€ndert hat.

Was muss ich mitbringen, wenn ich Textillehre als Wahlpflichtfach wÀhlen möchte?

Auf jeden Fall solltest du Spaß daran haben, selbst etwas herzustellen. Du solltest dich geschickt anstellen, wenn es darum geht feinmotorische Arbeiten durchzufĂŒhren. Ein bisschen Geduld wĂ€re auch schön, da einige Arbeitsschritte etwas lĂ€nger dauern.

Vorkenntnisse brauchst du aber nicht. Du erlernst alle textilen Techniken von Anfang an und so wird dein Können Schritt fĂŒr Schritt erweitert.

NĂ€hmaschinen sind ausreichend vorhanden. Die meisten anderen Materialien musst du selbst mitbringen. Das heißt, du musst ein bisschen Geld investieren.

Du legst dir zu Beginn des Unterrichtes ein “Basisequipment” (z.B. Schere, Nadeln, Spulen etc.) an, das du immer wieder verwendest. Danach besorgst du dir zu jedem neuen Thema individuelle Materialien (z.B. Stoff, NĂ€hgarn, Knöpfe etc.). So kann die eigene KreativitĂ€t in vielfĂ€ltigen WerkstĂŒcken umgesetzt werden, die selbstverstĂ€ndlich alle mit nach hause genommen werden.

Wer unterrichtet das Fach Textillehre?

Zur Zeit wird das Fach von Frau Heggen und Frau S. Damerow unterrichtet.