Informationen zum Fach Technik

…..

Der Mensch ist von Natur aus ein schwaches Geschöpf. Die Technik macht den Menschen stark. Die stärke eines Menschen ist, die Technik zu entwickeln, zu beherrschen und nutzbringend einzusetzen.

(Ulf Eichler, 2014)

Warum Technik?

Der Mensch und die Technik sind untrennbar miteinander verbunden. Schon die Urmenschen erfanden Werkzeuge für ihren Schutz und die Nahrungssuche. Heute ist Technik alltäglich. Fast alles um uns herum ist technischen Ursprungs. Das Gebäude, in dem du gerade sitzt, der Bildschirm, mit dem du diesen Text liest, der Tisch, der sich vor dir befindet. Das ist nur ein ganz kleiner Teil, denn Technik ist vielfältig. Sie hilft bei Problemen im Haushalt, kann aber auch knifflige Probleme im Berufsleben lösen. High-Tech nimmt immer mehr Einfluss auf unser Leben. Deshalb sollten wir mehr über Technik wissen. Das hilft uns in der Zukunft.

Was muss ich tun, um Technik als Unterrichtsfach zu bekommen?

Du hast zwei Möglichkeiten, um Technik als Fach zu belegen:

  • Der Wahlpflichtbereich Technik wird ab dem siebten Schuljahr vier Stunden pro Woche bis zum 10. Schuljahr als Wahlpflichtfach I (WP I) unterrichtet. Wenn du Technik wählst, ist es dann eins deiner Hauptfächer.
  • Du kannst auch später, in der neunten Klasse, Technik als Unterrichtsfach wählen. Dann wird es aber nur zweistĂĽndig pro Woche als Wahlpflichtfach II (WP II) angeboten. Die Voraussetzung dafĂĽr ist, dass genĂĽgend MitschĂĽler am Kurs teilnehmen wollen.

Was wird da gemacht?

Da Technik so umfangreich ist, haben wir fĂĽr den Wahlpflichtbereich WP I Schwerpunkte fĂĽr die einzelnen Jahrgangsstufen gesetzt und fĂĽr dich aufgelistet. Du kannst dir so einen groben Ăśberblick verschaffen:

7. Jahrgang 8. Jahrgang 9. Jahrgang 10. Jahrgang
Inhalt
  • Tech. Zeichnen I
  • Werkzeugkunde
  • Materialkunde
  • Holztechnik
  • Kunststofftechnik
  • Mehrfachfertigung
  • Betriebsbesichtigung
  • Tech. Zeichnen II
  • Materialkunde
  • Metalltechnik
  • Maschinentechnik
  • Elektrotechnik I
  • Betriebs-besichtigung
  • Flugtechnik
  • Wärmekraft-maschinen
  • Energietechnik
  • Statik
  • Betriebs-besichtigung
  • Elektrotech. II
  • Steuerungs-        und Regelungstechnik
  • Automatisierungs-technik
  • Betriebs-besichtigung

Der Wahlpflichtbereich II (WP II) orientiert sich, wenn er angeboten wird, entweder an den oben aufgeführten Inhalten der Tabelle oder an Schwerpunkten, die mit den Kursmitgliedern besprochen werden. Auch eine projektähnliche Durchführung ist denkbar. Die Entscheidung ist abhängig von den Voraussetzungen des Jahrgangs.

In Technik ist natürlich die praktische Arbeit mit den Materialien und Werkzeugen ein wichtiger Unterrichtsbereich. Aber besonders in WP I wird auch die theoretische Seite umfassend beleuchtet und es werden technische Zusammenhänge zum Beispiel mit Hilfe von Unterrichtsbeiträgen oder Berechnungen geklärt.

Was solltest du also mitbringen? – Freude an der Arbeit mit Werkzeugen, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen ist hilfreich, etwas Disziplin, da die praktische Arbeit auch gefährlich sein kann. Es wird viel Wert auf dein selbstständiges Arbeiten gelegt.

Kooperation

Wir bemühen uns mit den Unterrichtsinhalten nah an der Realität der Berufswelt zu sein. Das heißt, wir streben es an, mit regionalen Unternehmen zusammenzuarbeiten, also zu kooperieren. Mit Hilfe von Betriebsbesichtigungen und dem Austausch mit den Betrieben bei Projekten wird euch die Wichtigkeit unserer Unterrichtsinhalte deutlich. Auch aus diesem Grund haben wir Kooperationspartner.

Ist noch etwas wichtig zu wissen?

Ja!

  • Der Unterricht findet in einem der drei Technikräume unserer Schule statt.
  • Es fallen Kosten fĂĽr die Materialien und WerkstĂĽcke an, die du mit nach Hause nimmst und nach dem Unterricht dir gehören.
  • Beim Ăśbergang in die gymnasiale Oberstufe muss eine zweite Fremdsprache neu belegt werden, wenn keine zweite Fremdsprache als WPI-Fach gewählt wurde.

Roberta – Pilotschule in SH

Seit Mai 2013 sind wir Roberta-Pilotschule. Nähere Informationen befinden
sich HIER

.

Wer macht das?

Eigentlich ist es nicht wichtig, wer den Unterricht durchführt, denn du solltest das Fach wählen, das dir Freude bereitet und das dein Interesse weckt. Damit du aber weißt, wen du bei Fragen ansprechen kannst, wollen wir uns einmal als Fachgrupppe vorstellen.
Das Fach wird unterrichtet von:
Herrn Eichler (Fachgruppenleiter), Herrn Hennig, Herrn Hoppe und Frau Kussinger

Handreichung fĂĽr die Eltern

Der Fachverband hat die GrĂĽnde fĂĽr Technikunterricht in treffenden Worten zusammengefasst, denen wir uns anschlieĂźen:

Technik-Galerie

Du willst mehr sehen? Dann besuche unsere Technik-Galerie: zum Fotoalbum