Profiloberstufe

Die gymnasiale Oberstufe der IGS Neumünster-Brachenfeld unterscheidet sich rechtlich und inhaltlich überhaupt nicht von der Oberstufe eines Gymnasiums.  Sie gehört seit Jahren zu den drei größten gymnasialen Oberstufen der Stadt Neumünster.
Die „Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen“ (OAPVO 2010) regelt den Weg zum angestrebten Abschluss.
Ziel der gymnasialen Oberstufe ist das Erreichen des Abiturs (Allgemeine Hochschulreife) nach drei Jahren.
Nach der EinfĂĽhrungsphase im 11. Jahrgang, kommen die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler in die Qualifizierungsphase (12. und 13. Jahrgang).
Wird im 12. Jahrgang erfolgreich gearbeitet, so ist nach dem 12. Jahrgang der Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife möglich. Erst mit einem einjährigen Praktikum oder einer Berufsausbildung wird dann die vollständige Fachhochschulreife erworben.
Im 13. Jahrgang werden dann im März die teilweise zentral gestellten, schriftlichen Abiturprüfungen des Landes Schleswig-Holstein geschrieben und Anfang Juni die mündlichen Prüfungen durchgeführt.
Ziel der Arbeit in der Oberstufe der IGS ist es, möglichst viele Schülerinnen und Schüler so zu fördern, dass sie das Abitur bestehen, und so zu fordern, dass sie einen möglichst guten Abschluss erreichen.
Genauso wichtig ist es uns aber, selbstbewusste, mündige Schülerinnen und Schüler aus der IGS zu entlassen, die teamfähig sind und offen dem Leben nach der Schule entgegen sehen.
Diese besonders wichtigen Fähigkeiten erwerben die Schülerinnen und Schüler nicht nur im normalen Unterricht, sondern auch in den zahlreichen außerunterrichtlichen Aktivitäten, die die IGS anbietet.

Zur Leitung der Oberstufe siehe unter [ Personal | Stufenleitungen ]


Anmeldung zur Profiloberstufe

Falls Sie Interesse haben, sich an der [snippet id=“igs“] fĂĽr die Oberstufe anzumelden, so können Sie hier das Formular nutzen:


Die Anmeldung erfolgt normalerweise für Gymnasiasten im G8-System mit dem Zeugnis 9.1 und für alle anderen (Regionalschule, Gemeinschaftsschule, Gymnasiasten nach dem G9-System) mit dem Zeugnis 10.1. Die Anmeldung sollte spätestens am 1. März in der Schule abgegeben oder uns zugeschickt werden. Bei Fragen rufen Sie bitte in der Schule an und vereinbaren einen Gesprächstermin mit der Oberstufenleitung.
In der zweiten Februarwoche findet ein Informationsabend fĂĽr interessierte SchĂĽlerinnen, SchĂĽler und Eltern statt. Den exakten Termin entnehmen Sie bitte dem Jahresterminplan.