Mirco Oelze

Hallo,  mein Name ist Mirco Oelze und ich habe im Rahmen meine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher an der Elly-Heuss-Knapp-Fachschule mein großes 20 -wöchiges Praktikum im SchulpĂ€dagogischen Team der Gemeinschaftsschule NeumĂŒnster-Brachenfeld absolviert. Da ich bereits mein 10 – wöchiges Praktikum im SchulpĂ€dagogischen Team absolvieren durfte, ging ich mit viel Vorfreude an meine kommenden Aufgaben heran. Dennoch spĂŒrte ich darĂŒber hinaus eine gewisse Anspannung darĂŒber, was mich dieses Mal genau erwarten wĂŒrde. In den folgenden Tagen legte sich diese Anspannung und sie wandelte sich in Freude darĂŒber um, wieder in diesem tollen Team mitwirken zu dĂŒrfen. Das SchulpĂ€dagogische Team dieser Schule setzt sich aus sehr engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen. Sie bauen ein sicheres, vertrautes VerhĂ€ltnis zu ihren Praktikantinnen und Praktikanten auf und begegnen diesen auf Augenhöhe.  In dem 20-wlchigen Praktikum konnte ich gut auf mein erstes Praktikum aufbauen und sehr viele neue Dinge lernen, wie zum Beispiel den eigenstĂ€ndigen Umgang mit Gruppen und Klassen, das selbststĂ€ndige Organisieren von eigenen Projekten sowie die Zusammenarbeit mit Eltern. Meine Aufgaben waren spannend, abwechslungsreich und haben mir in meiner persönlichen Entwicklung sehr geholfen.  Ich kann jedem empfehlen, der Lust und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat sowie sich gerne in einem tollen Team ausprobieren möchte, sich fĂŒr ein Praktikum im SchulpĂ€dagogischen Team der Gemeinschaftsschule NeumĂŒnster-Brachenfeld zu bewerben.