Melanie Böning

Ich habe mein Oberstufenpraktikum im Rahmen meiner Erzieherausbildung vom 5.8.2013 bis zum 10.1.2014 an der Gemeinschaftsschule Brachenfeld absolviert.

Von Anfang an habe ich mich in das Team vollstĂ€ndig integriert gefĂŒhlt und eine sehr gute Teamarbeit kennenlernen dĂŒrfen. Hatte ich Fragen, stand mir stets jemand mit Rat und Tat zur Seite.

Mir wurde es ermöglicht von allen Arbeitsbereichen des SchulpĂ€dagogischen Teams Einblicke gewinnen zu können. Zudem durfte ich mich in vielen Dingen selber ausprobieren. So habe ich eigenstĂ€ndig die Spielothek geleitet, GesprĂ€che mit SchĂŒlerInnen und LehrerInnen gefĂŒhrt, eine Neigungsgruppe angeleitet, Einzelförderung mit SchĂŒlerinnen durchgefĂŒhrt, an vielen Klassenprojekten teilgenommen und diese geleitet, BĂŒrotĂ€tigkeiten gemacht und vieles mehr.

Meine eigenen Ideen und VorschlÀge durfte ich stets einbringen und umsetzen.

Die Arbeit an der Gemeinschaftsschule Brachenfeld hat mir immer sehr viel Freude bereitet, da sie sehr abwechslungsreich und lehrreich ist. Durch mein Praktikum konnte ich meine Kompetenzen fördern und festigen und fĂŒhle mich sehr gut auf den Beruf der Erzieherin vorbereitet.