Franzi Rothe

Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Zusage fĂŒr meinen Praktikumsplatz bekommen habe.

Schon wĂ€hrend meiner Ausbildung zur Erzieherin 2008 bis 2011 habe ich mich mit dem Arbeitsfeld der Schulsozialarbeit beschĂ€ftigt und war entschlossen, in meinem anschließenden Studium, dieses noch weiter zu erkunden.

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und die Arbeit im Team bringt sehr viel Spaß, weil jeder seine Erfahrungen und Sichtweisen einbringen kann. Bei der Aufsicht in der Spielothek kann man wunderbar Kontakte zu SchĂŒlern und SchĂŒlerinnen knĂŒpfen und beim Mitwirken oder Anbieten von Neigungsgruppen kann man Kontakt zu LehrkrĂ€ften herstellen.

WÀhrend der Zeit meines Praktikums konnte ich meine StÀrken im Bereich der TeamfÀhigkeit, FlexibilitÀt und Kontaktfreudigkeit sehr gut einbringen und viele neue herausfordernde Situationen mit Hilfe des Teams gut meistern. Durch den regen Austausch untereinander und den Kontakt zu anderen Praktikanten, konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln.