Doch einen Schmetterling hab ich hier nicht gesehen

3. Juli 2017 | Von | Kategorie: Jahrgangsstufe 9/10, Lesenswertes

Der Kurs “Darstellendes Spiel” bearbeitete unter der Leitung von Tilmann Weiherich eine Vorlage von Lilly Axster. “Doch einen Schmetterling hab ich hier nicht gesehen” war der Titel. Dabei ging es um das Thema „Kindheit im Nationalsozialismus“.

Auf  bewegende Art und Weise trugen die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs an drei Spieltagen ein dunkles und unvergessliches Kapitel des dritten Reiches vor, wobei kleine Abenteuer der Darsteller, ihre Wünsche und Träume in kurzen einfühlsamen Spielbögen präsentiert wurden.

Eine weitere AuffĂĽhrung ist fĂĽr die Zeit nach den Sommerferien angedacht.

Impressionen der Abendvorstellung:

Fotos: U. Eichler

 kein_schmetterling

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen