Digitale Förderung – wir sind dabei!

28. Februar 2017 | Von | Kategorie: Lesenswertes

Wie einige sicherlich der Presse entnommen haben, hat das Land 26 weitere Modellschulen zum digitalen Lernen ernannt. Damit steigt die Zahl dieser geförderten Schulen auf 46 Schulen an.

Das Erfreuliche ist: Wir sind dabei!

SONY DSC

Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler freuen sich ĂŒber die unĂŒbersehbaren Auswirkungen des neuen Medienkonzepts.

Lernen im 21. Jhd. heißt auch digital zu lernen, sprich mit digitalen Medien umgehen zu können und mit ihnen zu arbeiten. Um die Schulen in Bezug auf das digitale Lernen zum Start und zur Weiterentwicklung zu motivieren, hatte Bildungsministerin Britta Ernst bereits 2016 den Wettbewerb „Lernen mit digitalen Medien” angeschoben.

Schon damals hatten wir in einer Arbeitsgruppe hierzu ein Medienkonzept erarbeitet und fĂŒr die Bewerbung optimiert. Leider konnten nicht alle Schulen in der ersten Runde gefördert werden. Davon haben wir uns aber nicht entmutigen lassen und weitergearbeitet. SchĂŒlervertreter und Eltern wurden mit ins Boot geholt und wir haben es wieder versucht. Das Resultat ist die Freude ĂŒber den positiven Bescheid.

Verbunden mit dem Titel der Modellschule ist eine erhebliche finanzielle Förderung, der Besuch von Fortbildungen und konzeptuelle sowie inhaltliche Förderung durch externe Experten. Bereits mit Hilfe des vergangenen Sponsorenlaufs konnten im neuen 5. Jahrgang in allen KassenrÀumen Beamer fest installiert werden, die mit mobilen EndgerÀten angesteuert werden können. Jetzt haben wir die Möglichkeit, Ausstattung und Software weiter zu denken.

Dabei handelt es sich um eine Entwicklung. Ergebnisse werden nicht von heute auf morgen sofort erfahrbar sein, dafĂŒr bitten wir auch um VerstĂ€ndnis. Doch vielleicht wird sich das eine oder andere neue MediengerĂ€t im Unterricht zeigen und genutzt werden. Ein erster Schritt dazu ist das schnelle Breitbandnetz, an das wir demnĂ€chst Anschluss finden.

 

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen