FrĂŒhjahrsputz in GULDE

28. April 2013 | Von | Kategorie: Lesenswertes

GULDE-Arbeitseinsatz im April 2013:

Das Schullandheim unserer Schule kann nur existieren, weil sich mindestens zweimal im Jahr Helferinnen und Helfer in Gulde zu einem Arbeitseinsatz treffen, um Arbeiten auszufĂŒhren, deren Erledigung fĂŒr den Betrieb des Heimes unbedingt notwendig ist. Nur ganz wenige Arbeiten werden von Firmen durchgefĂŒhrt, die allermeisten Reparatur-, Erhaltungs- und Verbesserungsarbeiten erledigen Freiwillige unter den Vereinsmitgliedern. Das spart natĂŒrlich eine enorme Summe Geld. Nur so ist der Betrieb des Heimes, fĂŒr den wir keinerlei öffentliche Gelder erhalten, möglich. Einige der Helfer sind seit Jahrzehnten dabei, auch nachdem die eigenen Kinder schon lange die Schule verlassen haben. Übrigens: Wir sind auch auf die tatkrĂ€ftige Hilfe von “Nichtspezialisten” angewiesen, denn bei jedem Einsatz fallen Arbeiten an, die jedermann bzw. jederfrau erledigen kann.
Und der Verein ist auch dankbar, wenn jemand nur stundenweise an einem der Arbeitstage mithilft.Reinhard Wallmann

Unsere Vereinsseite: GULDE

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen